Perfekte Fingernägel – Maniküre wie im Nagelstudio mit Shellac

Shellac

Geschmeidige Hände und gepflegte Nägel sind die Visitenkarte jeder Frau. Das wussten auch schon unsere Großeltern und haben schon damals wertvolle Pflegetipps für schöne Fingernägel gekannt, die sich bis heute nicht geändert haben. Der Unterschied zwischen damals und heute liegt in der Vielfalt der Pflegeprodukte und der großen Auswahl an Farben und Designmöglichkeiten.

Für schöne Fingernägel benötigst Du folgendes:

  • Eine kleine Schüssel
  • Nagelfeile mit verschiedener Körnung und einer glatten Seite für die Politur
  • Nagelknipser
  • Nagelackentferner, Aceton frei
  • Wattepads
  • Rosenholzstäbchen
  • LED oder UV-Lampe
  • Nagel Öl
  • Shellac Basic-Set

Schöne Fingernägel von der Basis bis zum Finish mit Shellac

Zuerst entfernst du mit Aceton freiem Nagellackentferner noch vorhandenen Nagellackreste. In einer kleinen Schüssel mit lauwarmen Wasser kannst Du anschließend ein entspannendes Hand und Nagel Bad nehmen um die Nagelhaut aufzuweichen und überschüssiges Hautfett zu entfernen.

Unsere Nagelhaut ist sehr empfindlich. Um sie vor Verletzungen zu schützen, schneide sie nicht einfach ab, sondern schiebe sie vorsichtig mit einem Rosenholzstäbchen zurück, bis der Halbmond zu sehen ist.

Im Anschluss daran kürze Deine Fingernägel zuerst mit einem Nagelknipser auf die gewünschte Länge. Kurze Fingernägel sollten jedoch mit den Fingerkuppen abschließen.

Nun feile Deine Fingernägel in eine runde Form und achte darauf immer nur in eine Richtung zu feilen. Zuletzt raue Deine Nägel leicht an und reinige sie nochmals um Staubreste rückstandslos zu entfernen.

Für perfekt manikürte Fingernägel empfehlen wir Shellac Basic

Schritt 1: Nach der Vorbereitung trägst Du nun Shellac UV-Lack Base Coat dünn auf. Achte darauf, dass Du nichts auf die Nagelhaut aufträgst. Jetzt kannst bei Bedarf Deine Fingernägel noch etwas modellieren, um die perfekte Form zu erhalten. Bist du mit dem Ergebnis zufrieden lasse den Base-Coat aushärten. Wir empfehlen eine UV-Lampe oder LED Lampe um das Aushärten zu beschleunigen.

Schritt 2: Nach dem Aushärten kannst Du nun Shellac Farbe nach Wahl dünn auftragen und ein weiteres mal aushärten lassen. Für mehr Farbintensität wiederhole diesen Schritt bis Du mit dem Ergebnis zufrieden bist. Je nach Anlass kannst Du auch Shellac Effektlack verwenden. Verwendest Du verschiedenfarbigen Untergrundlack, verändert sich der Effekt entsprechend.

Schritt 3: Zum Schluss kommt das Finish um den Nagel zu versiegeln und zu schützen. Dazu trage Shellac Top zum Versiegeln ebenfalls dünn auf. Besonders wichtig ist es auch die dünne Nagelspitze mit der Versiegelung zu ummanteln, um einem splittern des Nagels und der Modellage entgegenzuwirken. Ein letztes Mal werden die modellierten Fingernägel nun unter UV-Licht oder einer LED-Leuchte ausgehärtet.

Gönne Deinen Nägeln nun noch etwas Nagel Öl um die empfindliche Haut zu schützen. Eine reichhaltige Handcreme rundet Deine Nagelpflege zum Schluss noch zusätzlich ab.

Wie lange halten modellierte Fingernägel mit Shellac?

Damit Du lange Freude an Deinen selbst modellierten Fingernägeln hast, achte auf regelmäßige Pflege. Bis zu drei Wochen kannst Du bei normaler Tätigkeit Deine schönen Fingernägel genießen.

Unser Tipp: Ein eigenes Nagelpflegeetui hilft Dir dabei Deine Fingernägel gesund zu erhalten und regelmäßig zu pflegen. Wenn Du noch kein eigenes Pflegeset besitzt, schau Dir doch einmal das Shellac Startserset an. In ihm findest Du alle notwendigen Feilen und Hilfsmittel für gesunde und schöne Fingernägel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.