Vor vielen Jahren entstand der Trend der künstlichen Fingernägel – und hat sich bis heute wacker gehalten. Daher ist davon auszugehen, dass auch die kommenden Jahre in diese Richtung tendieren. Sie sehen aber auch gut aus, diese Kunstnägel!



Viele Frauen haben enorme Probleme mit ihren Naturnägeln – daher gibt es individuelle Möglichkeiten, diesen Problemen durch künstliche Fingernägel Herr zu werden. Wie ist es im Alltag: Frau hat kaum die Möglichkeit, ihrer Persönlichkeit Ausdruck zu verleihen. Der Dresscode verlangt entweder Business-Kleidung oder die gute, alte Jeans kommt zum tragen. Es ist absolut gigantisch, dass Frau wenigstens ihre Nägel so modellieren kann, wie es gefällt – natürlich immer in dem passenden Rahmen. Wann welche Nägel passend erscheinen, erfährt man in dem Unterpunkt Fingernägel lackieren.



Die Hände braucht man den kompletten Tag über; sie fallen einer anderen Person sofort ins Auge. Und zwar sowohl, wenn sie gepflegt und gut aussehen, als auch wenn sie ungepflegt und spröde wirken! Daher ist es unabdingbar, in diesem Bereich positiv aufzufallen und die Hände – und damit auch die Fingernägel – gepflegt und ordentlich zu halten. Der Erfolg der immer mehr werdenden Nagelstudios gibt dieser Theorie Recht: Immer mehr Frauen wollen viel Zeit – und teils auch viel Geld – in die Schönheit ihrer Nägel investieren. Und auch die Männer, die das wünschen, nehmen stetig zu. Denn die wenigsten Nägel sind von Natur aus schön; sie sind entweder zu dünn, sodass man sie kaum wachsen lassen kann, oder sie sind spröde und rissig, was auf den Alltag zurückzuführen ist, oder man kaut an den Nägeln, was nun wirklich nicht schön aussieht – und auch noch schmerzhaft wird, wenn man bis auf das Blut herunter gekaute Fingernägel hat. Der Ausweg: Künstliche Fingernägel.

Den schlimmsten Fingernagel bekommen gut ausgebildete Nageldesignerinnen spätestens binnen zwei Stunden wieder wundervoll hin. Man kann gerne auch selbst Hand anlegen; Anleitungen gibt es auf den Folgeseiten. Künstliche Fingernägel halten, wenn sie entsprechend professionell gemacht sind, jedem kritischen Blick stand.